Burgnarrenzunft Wasserburger Talgeister Honstetten

Kurzgeschichte

Aus der ältesten Gemeinde Badens (700) mit einem urkundlichen Fasnachtsnachweis von 1611 kommen die „Wasserburger Talgeister“.

Dorf

Die Motivation unserer Zunft liegt in der landschaftsbezogenen und geschichtsreichen Gemarkung Honstetten.

Urkundlich seit 1050 durch das Adelsgeschlecht derer von Honstetten mit den heutigen Ruinen der Tudoburg und der Wasserburg, und des 7km langen Landschaftsschutzgebietes des Wasserburger Tales. Alle drei Motive sind in der Zunft vereint, wie der historische Narrenrat und daneben die Talgeister in ihrer einmaligen urigen Art.

Narren

Die Talgeister symbolisieren die umherirrenden Seelen der Burgknappen, die bei der Belagerung durch schwäbische Landsknechte gefallen sind.

1896 Erstmalige Erwähnung einer Narrengesellschaft.

1977 Gründung der Burgnarrenzunft.

Text und Grafiken von Walter Kaiser

Copyright © Burgnarrenzunft Wasserburger Talgeister Honstetten e.V. 2019